Die drei roten Punkte können bewegt werden.

Gegeben ist eine Gerade, welche durch die beiden roten Punkte verändert werden kann. Weiter ist ein sogenanntes «Steigungsdreieck» eingetragen, mit welchem beschrieben werden kann, wie «steil» die Gerade ist, zum Beispiel «wenn ich von einem Punkt der Geraden vier Einheiten nach rechts gehe und dann 2 Einheiten hinauf, erreiche ich wieder einen Punkt auf der Geraden» oder «im Steigungsdreieck ist das Verhältnis von senkrechter zu horizontaler Strecke 2 : 4, also 0.5». Das Steigungsdreieck kann durch das Bewegen von Punkt F verändert werden.

A) Lasse die Gerade fest. Untersuche verschiedene Lagen von Punkt F: Welche Gemeinsamkeiten stellst du bei den Steigungsdreiecken fest?

B) Untersuche verschiedene Geraden: Welche Steigungsdreiecke gehören zu den verschiedenen Geraden? Welche Geraden haben dieselben Steigungsdreiecke? Welche Steigungsdreiecke sind aussergewöhnlich und warum?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.